FNG-Siegel-Vergabe:

H&A PRIME VALUES Income und H&A PRIME VALUES Growth mit maximaler Auszeichnung

Transparente und belastbare Nachhaltigkeitsstrategie

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) hat die Mischfonds H & A PRIME VALUES Income und H & A PRIME VALUES Growth mit 3 (von maximal 3) Sternen im Rahmen des FNG-Siegels ausgezeichnet.

Die von der Hauck & Aufhäuser (Schweiz) AG gemanagten PRIME VALUES Fonds berücksichtigen bei ihrem Selektionsprozess neben strengen Ausschluss- auch eine Vielzahl an Positivkriterien wie die Führungsgrundsätze des Unternehmens, Sinn- und Legitimität der Produkte aus gesellschaftlicher und ökologischer Sicht oder Produktinnovation und Konsumentenschutz. Dies ermöglicht eine Investmentselektion von Unternehmen, die einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft erzielen. Zudem werden Engagement-Prozesse und Aktionärsstimmrechte unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten wahrgenommen, um eine bessere Nachhaltigkeitswirkung zu erzielen.

Investmentfonds mit FNG-Siegel entsprechen dem vom Fachverband Forum Nachhaltige Geldanlagen
e. V. (FNG) entwickelten Qualitätsstandard für Nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum. Das FNG-Siegel geht weit über die reine Portfoliobetrachtung hinaus und ist ganzheitlich und
aussagekräftig. Auditor des FNG-Siegels ist die Universität Hamburg. Die Qualitätssicherungsgesellschaft Nachhaltiger Geldanlagen (QNG) trägt die Gesamtverantwortung, insbesondere für die Koordination, die Vergabe und die Vermarktung. Den Prüfprozess begleitet außerdem ein unabhängiges Komitee mit interdisziplinärer Expertise. Das FNG-Siegel ist von dem Verbraucherportal www.label-online.de als
„sehr empfehlenswert“ ausgezeichnet worden und in den Warenkorb des Rats für Nachhaltige Entwicklung aufgenommen worden. Weitere Informationen sind zu finden unter www.fng-siegel.org.

Pressemitteilung der Hauck & Aufhäuser (Schweiz) AG

Artikel teilen